Lock

Einladung zum Minigolfturnier

Liebe Betriebssportler/innen,


der Vorstand des BSV Norden möchte euch eine neue sportliche Herausforderung anbieten.
Nach den Sommerferien laden wir alle Betriebssportgemeinschaften ein zu einem Minigolfturnier.

Weitere Informationen hier im Anhang...

Mit sportlichem Gruß
N. Peters
1. Vorsitzender

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Angebot Minigolf 2022.pdf)Angebot Minigolf 2022.pdf[ ]131 KB10.05.2022

Bericht zur Jahreshauptversammlung 2022

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung konnte der 1. Vorsitzende des BSV Norden e.V., Nanne Peters, unter der Vorgabe der 2G + Regel und das Tragen einer FFP 2 Maske, 10 Vertreter der Betriebssportgemeinschaften begrüßen. Nach der Genehmigung der Niederschrift der Mitgliederversammlung vom Vorjahr wurde der Pkt.4. der Tagesordnung -Ehrungen-vorgezogen, da der Vertreter der BSG Behindertenhilfe Norden noch in den Nachtdienst mußte. Der Sportwart Johannes Stein, von der BSG Behindertenhilfe Norden, erhielt von Peters eine Urkunde für 10-jährige Mitgliedschaft im BSV Norden überreicht.

Danach folgten die Rechenschaftsberichte des Vorstandes und der Kassenprüfer. Kassenprüfer Hermann Eden, der zusammen mit Sandra Giesenberg die Kasse geprüft hatte, bescheinigte dem Kassenwart Olaf Jahnke eine einwandfreie Kassenführung. Immo Cramer beantragte daraufhin die Entlastung des Vorstandes, die dann auch erteilt wurde.


Als nächster Punkt stand die Änderung der Wahlperiode für 3 Vorstandsmitglieder auf nur ein Jahr und die Auflösung des Postens des 3. Vorsitzenden auf der Tagesordnung. Der Vorstand soll auch im Falle des Ausscheidens eines Vorstandsmitgliedes handlungsfähig bleiben.
Der Posten des 3. Vorsitzenden muß aufgehoben werden, da Vorstandsmitglieder laut Satzung keine weitere Aufgabe im Verband übernehmen dürfen und dies aufgrund mangelnder Bereitschaft in der Vorstandsarbeit nötig wurde. (Fachwart Bowling). Dieser Vorschlag wurde einstimmig von den Mitgliedern angenommen.


Danach standen die Neuwahlen an. Friedhelm Schröder war nicht anwesend und stellt sich aus privaten Gründen nicht wieder zur Wahl. Peters bedankte sich für seine Unterstützung in den zurückliegenden Jahren. Sportwart. Malte Stühmeier war ebenfalls verhindert, hatte aber seine Bereitschaft für die Wiederwahl erteilt. Einstimmig gewählt wurden:
1. Vorsitzender: Nanne Peters - 1 Jahr -
2. Vorsitzender: Heiner Feldmann - 2 Jahre-
Kassenwart: Olaf Jahnke - 1 Jahr -
Schriftführer: Benjamin Oldewurtel - 2 Jahre -
Bowlingfachwart: Rolf Casjens - 2 Jahre -
Fußballfachwart: Malte Stühmeier - 1 Jahr -


Kassenprüfer: Sandra Giesenberg und Ulla Feldmann
Sportgericht: Immo Cramer, (Vorsitzender), Johannes Stein, Andy Schmidt


Danach erfolgten die Rückblicke auf die abgelaufene Saison im Fußball, Bowling und Bosseln. Peters las den von Malte Stümeier erstellten Bericht vor. Aufgrund der Pandemie hatten 6 Mannschaften am Punkt und Pokalspielbetrieb teilgenommen. Die BSG Zabad wurde Meister vor der Polizei und der OLB. Pokalsieger wurde die BSG Polizei Norden, die im Endspiel die BSG OLB bezwang. Für die neue Spielsaison hat sich die BSG TellBau zum Spielbetrieb angemeldet. Die BSG Connerus Schule und die BSG Siebels ziehen sich aus dem Spielbetrieb zurück. Es muss jetzt abgewartet werden, ob alle anderen BSG`en an den Start gehen dürfen, oder ob dies von ihren Arbeitgebern aufgrund der Pandemie nicht gestattet wird. Ein Hallenpokalturnier ist am 19.März geplant. Der Punktspielbetrieb soll nach Ostern starten. Einen großen Dank richtete Stühmeier an die eingesetzten Schiedsrichter.


Bowlingfachwart Rolf Casjens teilte mit, dass die Saison aufgrund der Pandemie bereits nach dem dritten Spieltag abgebrochen werden musste. Der Punktspielbetrieb der neuen Saison läuft noch.

Peters berichtete dann, dass die Nds.-Bosselmeisterschaft fürBetriebssportmannschaften, die am 26.3.2022 in Norden ausgetragen werden sollte, erneut abgesagt wurde. Die Pandemie lasse eine Ausrichtung in der angenommenen Personenzahl noch nicht zu. Es ist geplant, im nächsten Jahr einen erneuten Versuch der Ausrichtung in Norden zu starten.


Da keine weiteren Anträge eingegangen waren, bedankte sich Peters bei allen Sportlern/innen sowie bei seinen Vorstandskollegen für ihr Engagement und ihre Treue in der Pandemiezeit. Er wünschte allen einen guten Start in die neue Saison und das man verschont bleiben möge von den Auswirkungen und Folgen des Virus.

 

Foto : Überreichung der Urkunde für 10-jährige Mitgliedschaft im BSV Norden e.V. an Johannes Stein, BSG Behindertenhilfe Norden

BSG Behindertenhilfe Norden

Jubiläumsempfang anlässlich des 50-jährigen Bestehens

Am Freitag, den 29.10.2021, hatte der Betriebssportverband Norden seine Mitglieder/innen und Gäste zum verspäteten Jubiläumsempfang eingeladen. Die Pandemie hatte bisher keine Feierlichkeiten zugelassen. Nanne Peters, 1. Vors. des BSV Norden, begrüßte die Festgäste im Restaurant Krone, in Berumbur. Neben dem scheidenden Bürgermeister aus Norden, Heiko Schmelzle, konnte Peters auch den zukünftigen Samtgem.-Bürgermeister, Erwin Sell, aus Hage begrüßen. Ferner war auch der 1. Vors. des Landesbetriebssportverbandes Niedersachsen, Hans Folkers, der Einladung gefolgt. Als weiteren Ehrengast begrüßte Peters den langjährigen Vorsitzenden und Gründungsmitglied des BSV Norden, Helmut Weinberg mit seiner Gattin, sowie das Ehrenmitglied Wolfgang Gröger mit seiner Ehefrau. Ebenfalls konnte Peters Vorstandsmitglieder des BSV Oldenburg begrüßen, zu denen man ein ganz besonders herzliches Verhältnis aufgebaut hat. Sie überreichten dem BSV Norden einen Präsentkorb mit Spezialitäten aus dem Oldenburger Raum. Im festlich geschmückten Saal hatten sich 60 Sportler/innen eingefunden. Peters schaute auf die 50 Jahre zurück und ließ viele Veranstaltungen noch einmal Revue passieren. Als nächste Großveranstaltung steht am 26.März 2022 die Nds.-Meisterschaft im Firmenbosseln, ausgerichtet vom BSV Norden, auf dem Programm. Aus ganz Niedersachsen werden wieder die Betriebssportler/innen in Norden erwartet. Lediglich das gemütliche Beisammensein mit Grünkohlessen wird nicht mehr im Hotel „Reichshof„in Norden stattfinden, sondern ins Restaurant Krone in Berumbur verlegt. Zur Zeit werden im BSV Norden drei Sportarten angeboten und durchgeführt. In der Fußballsparte sind bisher 13 Betriebssportgemeinschaften für die neue Saison, die im März 2022 wieder beginnt, angemeldet. Die Bowlingsparte spielt in drei verschiedenen Klassen mit insgesamt 20 Betriebssportgemeinschaften um Pints. Neue Betriebssportgemeinschaften könnten erst wieder im September 2022 mit in die neue Saison einsteigen. Für das Firmenbosseln um die Niedersachsenmeisterschaft können alle Mitgliedsbetriebe Mannschaften melden. In seinem Schlußwort sprach Peters die Mitglieder/innen noch einmal an, sich in die Vorstandsarbeit einzubringen. Nur so könnten neue Impulse und Ideen entstehen und das Bestehen des BSV Norden gesichert werden. Peters würde gerne den Vorsitz aus „Altersgründen“ übergeben, aber leider ist bisher keine/r bereit, diese Aufgabe zu übernehmen. Heiko Schmelzle hob in seiner Ansprache die Bedeutung des Betriebssportes hervor und überreichte Peters einen Umschlag von der Stadt Norden, die auch selbst seit Jahren Mitglied im Norder Betriebssportverband ist.
Auch der zukünftige Samtgemeindebürgermeister von Hage, Erwin Sell, überbrachte die Glückwünsche und übergab ebenfalls ein wie er es nannte „Flachgeschenk“. Er selbst hatte in einer Betriebssportmannschaft als Torwart einer Fußballmannschaft mitgewirkt. Auch die  Samtgemeinde Hage ist seit Jahren Mitglied im BSV Norden. Der 1. Vorsitzende des Landesbetriebssportverbanden Niedersachsen, Hans Folkers, hob noch einmal die Verdienste des Vorstandes des BSV Norden hervor. Als einer der kleinsten Mitgliedsverbände hatten sie schon mehrere Großveranstaltungen organisiert und durchgeführt und hierfür hervorragendes Feedback erhalten. Für gute Stimmung im Saal sorgte die Band „Boom-Family“. Das Restaurant Krone hatte ein tolles Büfett angerichtet, sodass alle diese Veranstaltung in langer
Erinnerung behalten werden.


Nanne Peters
1. Vorsitzender
BSV Norden e.V.

 

Bilder zur Veranstaltung findet ihr in der Galerie ==> HIER

Nachtrag zur Mitgliederversammlung 2021

Pressebericht:


Am Donnerstag, denn 22.07.2021 konnte der BSV Norden, pandemiebedingt, endlich seine Mitgliederversammlung durchführen. Der 1. Vorsitzende, Nanne Peters, war erfreut, 10 Betriebssportgemeinschaften begrüßen zu können.
Nach Genehmigung der Niederschrift der Mitgliederversammlung vom 17.01.2020 und der Feststellung der Stimmberechtigten, stand der Punkt Ehrungen auf der Tagesordnung. Für 10-jährige Mitgliedschaft erhielt Peter Hahn eine Urkunde und die silberne Ehrennadel
von Peters überreicht. Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden die Betriebssportgemeinschaften Finanzamt Norden und der KSV Baltrum mit einer Urkunde und einem Ehrenteller geehrt. Leider war kein Vertreter der beiden BSG`en anwesend. Peters wird die Auszeichnungen später überreichen.


Danach erfolgte der Rechenschaftsbericht des Vorstandes und der Kassenprüfer. Olaf Jahnke, Kassenwart des BSV Norden, stellte die Zahlen vor und erläuterte die verschiedenen Positionen. Von den Kassenprüfern Sandra Giesenberg (BSG Polizei) und Hermann Eden ( BSG Samtgem.. Hage) erhielt Jahnke wieder eine einwandfrei Kassenführung bescheinigt. Helmut Fischer (BSG Conerus Schule) beantragte daraufhin die Entlastung des Vorstandes, die dann auch einstimmig von den Mitgliedern erteilt wurde.


Malte Stühmeyer, Sportwart des BSV Norden, berichtete aus der zurückliegenden Saison 2020. Dort konnte coronabedingt nur ein Fußballpokalturnier durchgeführt werden, das die BSG OLB Norden für sich entschied. Für die neue Saison 2021 haben sich 6  Betriebssportgemeinschaften angemeldet und der Punktspielbetrieb läuft. Anschließend erfolgt noch eine Pokalrunde bzw. ein Abschlusspokalturnier.


Rolf Casjens, Bowlingfachwart des BSV Norden, berichtete, dass die Bowlingsaison nach drei Spieltagen pandemiebedingt abgebrochen werden musste. Für die neue Saison 2021 laufen die Vorbereitungen und neue BSG`en können sich noch zum Spielbetrieb anmelden. Voraussichtlich kann wieder in drei Klassen mit jeweils 6 Mannschaften gestartet werden.

Peters hielt dann noch einen Rückblick auf die Bossel-Niedersachsen-Meisterschaft, die zweimal angesetzt, aber dann coronabedingt wieder ausfallen musste. Als neuer Termin soll die Meisterschaft für die Betriebssportmannschaften aus ganz Niedersachsen am 26.03.2022 in Norden stattfinden.


Anträge waren von den Mitgliedern nicht eingereicht worden, sodass der Punkt „Verschiedenes“ aufgerufen wurde.
Hier sprach Peters das 50-jährige Jubiläum an, dessen Feier auch ausfallen musste. Jetzt wird überlegt, diese im Oktober 2021 mit den Mitgliedern zu begehen. Da keine weiteren Wortmeldungen vorlagen, bedankte sich Peters bei den Mitgliedern, wünschte allen eine erfolgreiche Saison, Gesundheit und einen gutem Heimweg.

Nanne Peters
1. Vorsitzender
BSV Norden e V.

10 jährige Mitgliedschaft BSG Peter Hahn
40 jährige Mitgliedschaft   FA Norden      Arno Christoffers40 jährige Mitgliedschaft KSV Baltrum Frank Gaiser

 

Einladung zur Mitgleiderversammlung am 22.07.2021

An alle
Betriebssportgemeinschaften,
Vorstandsmitglieder, Kassenprüfer
und Mitglieder des Sportgerichts
des BSV Norden

Hiermit lade ich Sie zu der am Donnerstag, den 22. Juli 2021, um 19.30 Uhr im Saal der
Bowlingbahn „Zeppelin“ in Hage stattfindenden Mitgliederversammlung recht herzlich ein.

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Genehmigung der Niederschriften der Mitgliederversammlung vom 17. Januar 2020
3. Feststellung der Stimmberechtigten
4. Ehrungen
5. Rechenschaftsbericht des Vorstandes und der Kassenprüfer
6. Entlastung des Vorstandes
7. Rückblick 2020/Vorschau auf das Jahr 2021: a) Fußballsaison
b) Bowling
c) Boßeln
8. Anträge; diese müssen bis spätestens 19. Juli 2021 dem Schriftführer Benjamin Oldewurtel vorliegen;
Anschrift s. o.
9. Verschiedenes
Anlagen: a) Niederschrift der Mitgliederversammlung vom 17.01.2020

Bitte folgende Corona-Regelung beachten:
Es muss eine medizinische Maske getragen werden! Wenn man am Platz sitzt, darf die Maske abgenommen werden.
Es müssen mindestens 1,50 Meter Abstand eingehalten werden zu anderen Personen.
Ein Testnachweis ist nicht erforderlich. Es werden die persönlichen Daten aller anwesenden aufgenommen zwecks
Nachverfolgung. Die Daten werden nach 14 Tagen vernichtet.

Der Vorstand des BSV Norden wünscht alles Gute und bleibt gesund!
Mit sportlichem Gruß
Benjamin Oldewurtel
Benjamin Oldewurtel, Schriftführer
26529 Upgant-Schott, 30.06.2021
Schiffsleidingsweg 37
Tel.: 0176/19925144
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Einladung MV 2021.pdf)Einladung MV 2021.pdf[ ]346 KB02.07.2021