Lock

Fußball-Hallenpokalturnier 2017

Betriebssportgemeinschaft der Sparkasse Aurich-Norden verteidigt Wanderpokal

Der Betriebssportverband Norden veranstaltete am 01.04.17 sein Hallenfußballpokalturnier in der Wildbahnhalle in Norden. Den Wanderpokal hatte die Betriebssportgemeinschaft der Sparkasse AUR/NOR im letzten Jahr gewonnen und den galt es zu verteidigen. Gleich im ersten Spiel traf man auf die Vertretung der OLB Norden. Die Sparkasse konnte sich jedoch behaupten und gewann mit 4:3. Im zweiten Spiel gewann man überlegen gegen die BSG Doepke/SFM mit 7:1. Doch gegen das Finanzamt Norden kam man über ein 0:0 nicht hinaus. Doch diese Ergebnis sollte genügen um auch 2017 wieder den Wanderpokal mit nach Hause nehmen zu können.

Tabelle:
1. BSG Spk. AUR/NOR    14  Punkte und 19:7 Tore.
2. BSG OLB Norden       10   Punkte und 16:8 Tore
3. BSG Finanzamt Ndn.  10  Punkte und 10:8  Tore
4. BSG Doepke/SFM         0 Punkte  und  4:25 Tore

Die ersten drei platzierten erhielten vom 1. Vorsitzenden des BSV Norden, Nanne Peters, die Pokale überreicht. Die Sparkasse  AUR/NOR  erhielt zum zweiten Mal in Folge den Wanderpokal ausgehändigt und darf ihn beim nächsten Turniergewinn behalten.

Peters bedankte sich bei allen Beteiligten für die sehr fairen Spiele. Herausragende Leistungen zeigten diesmal die Torhüter aller Mannschaften.

 

Zwischenablage02

               

Fußball Pokalendspiel 2016

Am Montag, den 19.09.16 fand auf dem Sportplatz in Süderneuland/Pekelhering das Pokalendspiel zwischen den Betriebssportgemeinschaften (BSG) der Polizei  und  Tamaras statt. Es entwickelte sich eine sehr spannende und kampfbetonte Partie, wobei beide Mannschaften die Möglichkeit zum Torerfolg hatten. Doch man scheiterte an Torpfosten oder Latte. Auch der sehr gut aufgelegte Torwart Siegfried Jungvogel  -BSG Polizei- verhinderte mit mehreren Glanzparaden den Torerfolg. Schiedsrichter Lars Hevemeyer hatte die insgesamt faire Partie jederzeit unter Kontrolle und ließ keine unfairen Aktionen aufkommen. Nach Abpfiff der regulären Spielzeit und einem 0:0 mußte das 9 m-Schießen die Entscheidung bringen. Die BSG Tamaras mußte das entscheidene Schießen eröffnen. Doch gleich den ersten Schuß konnte Schlussmann Jungvogel (BSG Polizei) halten. Beim Stand von 4:3 für die Polizei mußte der letzte Schütze der BSG Tamaras treffen. Doch er verfehlte das Tor. Somit stand die BSG Polizei als Pokalsieger fest.

Sie erhielten aus der Hand des ersten Vorsitzenden des BSV-Norden, Nanne Peters, den ersehnten Pokal  und den Wanderpokal überreicht, den es im nächsten Jahr zu verteidigen gilt.

Die Mannschaft BSG Tamaras erhielt im Anschluß von Peters den Pokal und eine Urkunde für die tolle Leistung in der Punktrunde und die damit errungene Meisterschaft 2016 überreicht.

Nanne Peters
BSV Norden

Spielplan Fußball 2016

Liebe Betriebssportler/innen,

in der Anlage findet ihr den Spielplan für die anstehende Fußballsaison 2016. Ich wünsche Euch erfolgreiche, faire und verletzungsfreie Spiele.

Fairplay auch für unsere Schiedsrichter.

Mit sportlichem Gruß

Nanne Peters

(1. Vorsitzender und Sportwart)

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Spielplan 2016.pdf)Spielplan 2016.pdf[ ]155 KB14.03.2016

Fußball-Hallenpokalturnier 2016

Sparkasse Aurich-Norden gewinnt Hallenpokalturnier des BSV Norden

Der Betriebssportverband Norden e.V. führte am Samstag, den 12.03.16, sein Hallenpokalturnier für Betriebssportmannschaften in Norden, in der Wildbahnhalle, durch. Der 1. Vorsitzende, Nanne Peters, konnte 5 Mannschaften begrüßen. Es spielte jeder gegen jeden über jeweils12 Minuten. Die ersten Spiele endeten sehr knapp. Danach zeigte sich, wer mit mehr Auswechselspielern agieren konnte, war klar im Vorteil. Doch erst im letzten Spiel sollte die Entscheidung fallen. Die Sparkasse Aurich-Norden musste ihr Spiel gegen die Conerus Schule gewinnen, um so noch an die Betriebssportgemeinschaft der OLB Norden vorbeiziehen zu können. Völlig überraschend ging die Conerus Schule in Führung. Doch gegen die erheblich jüngeren Spieler der Sparkasse Aurich-Norden ging der Conerus Schule zum Schluss die Luft aus und die Sparkasse siegte noch deutlich mit 6 : 1. Alle Mannschaften erhielten von Peters einen Pokal überreicht. Die Sparkasse Aurich-Norden erhielt zusätzlich den Wanderpokal, den sie im nächsten Jahr verteidigen dürfen.


Peters bedankte sich bei allen Spielern für die fairen Spiele und beim Schiedsrichter, Alfred Duits, für die souveräne Spielleitung. Ferner ging der Dank an  die Vorstandsmitglieder. Sie hatten das Turnier prima vorbereitet und somit einen reibungslosen Ablauf gewährleistet.

 

Platzierung:

  1. Spk. AUR/NOR        10 Pkt.     18:5   Tore
  2. OLB Norden             9 Pkt.      11:8   Tore
  3. Behindertenhilfe       7 Pkt.      14:6  Tore
  4. Reederei Frisia        3 Pkt.       6:16  Tore
  5. Conerus Schule       0 Pkt.       5:19  Tore

Fußball Pokalturnier 2016 klein

 

 

 

Saison 2015 endet mit Pokalturnier

Der Betriebssportverband Norden beendet Saison mit Pokalturnier

Am 22.09.15 hatte der BSV Norden seine Fußball-Betriebssportgemeinschaften zum Abschluß - Pokalturnier eingeladen. Ferner sollten die Meister der Saison ausgezeichnet werden. 5 BSG`en hatten sich zum Turnier angemeldet. Obwohl es am Nachmittag noch stark geregnet hatte, war der Platz gut bespielbar. Es spielte jeder gegen jeden. Dabei zeigte die BSG OLB Norden an diesem Abend eine starke Mannschaftsleistung und setzte sich souverän und ungeschlagen durch.


Platzierung:
1. BSG OLB Norden
2. BSG 'Peer 25 I
3. BSG Polizei Norden
4. BSG Conerus Schule
5. BSG 'Peer25 II.


Die drei Erstplatzierten erhielten vom 1. Vorsitzenden des BSV Norden e. V., Nanne Peters, einen Pokal überreicht. Im Anschluß erhielten die Meister der Saison ihre Pokale. In der Gr. A setzte sich die BSG Spk. AUR/NOR durch. In der Gr. B errang die BSG Tamaras den Titel und steigt in die Gr. A auf. Als fairste Mannschaften dieser Saison zeichnete N. Peters die BSG`en Spk. AUR/NOR und die Conerus Schule aus. Sie hatten die Spielsaison jeweils ohne eine Verwarnung zu erhalten, durchgespielt. Peters bedankte sich bei allen Mannschaften, Schiedsrichtern und Vorstandskollegen für ihren
Einsatz und die faire Spielweise. Anschließend wurde bei einem Bierchen und Gegrilltem die Saison beendet. Die Vorstandskollegen sorgten für den Gaumenschmaus und standen selbst hinterm Grill.